Guild Wars 2 Das letzte Gefecht auf Südlicht Update

Canach Guild Wars 2Es ist endlich soweit, heute bringt Guild Wars 2 das neuer Update “Das letzte Gefecht auf Südlicht” raus. In dem Mai Update kehrt unser alter Bekannter Sylvari Canach zurück und hat ein paar neue Abenteuer für uns vorbereitet. Doch seine Rückkehr hat etwas Entscheidendes an ihm verändert, sein Aussehen hat sie sehr geändert. Seit dem letzten Event (Verlorene Küste) ähnelt er nur wenig einem Sylvari, aber was könnte mit ihm passiert sein und was für eine Geschichte steck dahin? Dies alles verrät uns der Designer von Guild Wars 2 Scott McGough.

McGough klärt uns auf das Canach’s Aussehen in direkter Verbindung steht mit dem Event Verlorene Küste. Seine Flucht von den Löwengarde kostet ihn in der Tat große Menge an Nerven und Lebenskraft, seit einigen Monaten versucht er sich dem Gesetzt zu entziehen und war bis jetzt sehr erfolgreich damit.
Auf der Flucht zu sein, um sein Leben zu kämpfen und die Killer zu töten, die ihm nachgesendet wurden, das alles hat Canach verwittern lassen. Zusätzlich hat er versucht, sein Aussehen zu verändern, so dass er von der Löwengarde nicht erkannt und verhaftet wird”, erklärt der Guild Wars 2 Designer McCoughs.

Nun eure Aufgabe ist es, zusammen mit Kiel, die Ergreifung des Canach zu vollziehen. In dem neuen Verlies erwarten euch neue Solo-Missionen, die ein paar Tricks auf Lager haben. Außerdem wird ein brandneues Gruppenabenteuer freigeschaltet falls ihr es schafft den schwer fassbaren Sylvarie zu besiegen.

Der Weg zu Canach

  • 07.11.2015 um 22:04
Guild Wars 2 Drachen-Gepolter (Dragon Bash Festival) Guild Wars 2 - Selbsterstellte PvP-Arenen & Zuschauermodus
Comments